Bumenschmuckabschluss in Kleiningersheim 2014

Unterhaltsames in schwäbischer Mundart mit Beate Dürl und Hilde Grabenstein lockerten das Programm auf. Ein kleines Quiz mit 2 Gruppen bereicherte das Programm mit Fragen aus dem Haus‐und Obstgarten.

Danke für die Bereitschaft mit zu machen an: Frau Eckert, Frau Fauth, Frau Bubeck, Frau Winter, Herr Haible und Herr Rauschmaier. Es folgte die Überreichung einer Orchidee an die ersten Preisträger mit dem Dank für die geleistete Arbeit an:

Frau Irmgard Schaaf, Frau Hannelore Braun, Frau Adolfine Watzlawski, Frau Ludmilla Pfeiffer, Frau Malwine Schleicher, Frau Monika Bubeck, Frau Heidi Wedeleit, den Familien Gottlob Kütterer, Günter Geiger, Klaus‐ Peter Bubeck, Karl Metsch, Jens Schaaf, Henry Metsch und Ana König, Alwin Scheyhing, Otto Jooß, Rolf Hofheinz, Erich Hackl, Karl Fink, Kurt Ploß, Rolf Eckert, Inge Deißer, Erich Ziegler und Walter Jetter.

Der Obst‐ und Gartenbauverein Kleiningersheim konnte in 5 Kategorien und 3 Preisgruppen etwa 70 Familien und / oder Einzelpersonen auszeichnen. Durch die 5 verschiedenen Kategorien kommen immer wieder andere Haushalte zu einem Gewinn, da diese in vergleichbaren Gartengrößen zusammen gefasst sind.

Die gewählte Kommission mit Sabine Nägele, Claudia Rauschmaier, Simone und Hilde Grabenstein hat in 3 Rundgängen Frühling, Sommer und Herbst die Blumenpracht im ganzen Dorf bzw. 430 Haushalte auf den Gesamteindruck, Pflege, Sortenvielfalt, Farbkombinationen und noch manches mehr bewertet.

Das Gartenjahr 2014 war für alle Blumen‐ und Gartenfreunde mal wieder schwierig, da das Wetter nicht immer Jahreszeit gemäß war.

Der Abschluss des Nachmittags war der Losverkauf mit der reichhaltigen Tombola. Dankeschön für die Spenden von Privatpersonen und Firmen. Danke dem Helferteam des Obst und Gartenbauvereins Kleiningersheim.

Drucken E-Mail

© 1952-2021 Obst- und Gartenbauverein Kleiningersheim e.V.
Cookies erleichtern Ihnen die Benutzung dieser Webseiten. Wenn Sie nicht mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Cookies ablehnen"